Ernährungsberatung

Unsere Ernährungswissenschaftlerin Frau Dr. rer. nat. Sarah F. Leuchtgens bietet seit Anfang 2016 verschiedene Programme für Ernährungsberatung und Ernährungstherapie in unserer Praxis an.

Bei vielen unserer Patienten haben sich durch die Behandlung bereits deutliche Erfolge, wie zum Beispiel Gewichtsreduktion und verbesserte Laborwerte gezeigt!

 

Die Beratungsgespräche finden einzeln und individuell statt, sie sind auf Sie und Ihre Beschwerden, Ihr Essverhalten und Ihre persönlichen Gesundheitsziele abgestimmt.

 

Sollten wir Ihr Interesse an einer individuellen Ernährungsberatung oder –therapie geweckt haben, dann möchten wir Ihnen im Folgenden Informationen über unser Angebot geben:

Nutzen von Ernährungstherapie

 

  • Besseres Verständnis für den Umgang mit Ihrer Erkrankung
  • Einsparung von Medikamenten
  • Gewichtsreduktion -> Beweglichkeit, Aktivität
  • Vermeidung von Folgeerkrankungen
  • Verbesserung der Lebensqualität

Ernährungsberatung

 

Bei der Ernährungsberatung handelt es sich um eine Vorsorgemaßnahme für Patienten, die eine Fehlernährung in bestimmten Fällen vermeiden wollen. Beispielsweise sei hier die Vorbeugung einer Mangelernährung bei Schwangeren genannt oder auch die Beratung zu besonderen Ernährungsvorgaben für Veganer und Vegetarier.

 

Indikationen (Anzeigen) für eine Ernährungsberatung:

  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Vegetarische Ernährung
  • Vegane Ernährung
  • Beratung für spezielle Diätformen / Fasten
  • Gewichtsreduktion
  • Ernährungsberatung für Sportler/-innen

Ernährungstherapie

 

Die Ernährungstherapie ist eine Behandlungsmaßnahme für Patienten, die an bestimmten Erkrankungen leiden und deren Krankheitsverlauf durch die Ernährung maßgeblich positiv beeinflusset werden kann.

Typische Beispiele hierfür sind Diabetes mellitus und Gefäßerkankungen wie Schlaganfall und Herzinfarkt.

 

Die Ernährungstherapie zielt darauf ab, Folgeerkrankungen und Verschlechterungen des körperlichen Zustandes zu verhindern bzw. einzudämmen.

Bei  folgenden Erkrankungen ist eine Ernährungstherapie besonders sinnvoll und hilfreich:

  • Untergewicht
  • Übergewicht
  • Diabetes mellitus
  • Koronare Herzkrankheit
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Bluthochdruck
  • Gicht
  • Nierenerkrankungen
  • Fehl-/Mangelernährung
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Bösartige Neubildungen (Tumore)

Kostenerstattung

 

Viele gesetzliche und private Krankenkassen haben inzwischen die Wirksamkeit von Ernährungstherapie (an)erkannt und beteiligen sich an deren Kosten.

 

Wir helfen Ihnen gerne dabei, eine Kostenzusage von Ihrer Krankenkasse zu erwirken und stellen Ihnen dafür eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung von unserem Ernährungsmediziner Thomas Leuchtgens aus, ebenso wie einen individuellen Kostenvoranschlag für die von Ihnen gewünschte Therapieform.

Ablauf

 

Wir empfehlen Ihnen, sich eine Kostenzusage Ihrer Krankenversicherung zu besorgen, bevor Sie eine Ernährungsbehandlung in unserer Praxis antreten.

 

Vereinbaren Sie hierzu zunächst einen Termin mit einem unserer Ärzte, um die Möglichkeit einer individuellen Ernährungsbehandlung für Ihre Gesundheit zu besprechen. Im nächsten Schritt erstellen wir eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung und einen Kostenvoranschlag für Sie und Ihr Anliegen. Diese reichen Sie direkt bei Ihrer Krankenkasse mit der Bitte um Kostenübernahme ein.

 

Nach erfolgter Kostenzusage durch Ihre Krankenversicherung vereinbaren Sie einfach einen Termin für ein Erstgespräch mit Dr. Sarah Leuchtgens.

Hier werden Sie zunächst individuell zu Ihren momentanen Essgewohnheiten, Ihrem bisherigem Gewichtsverlauf und Ihren persönlichen Zielen befragt und Ihr derzeitiger Ernährungszustand analysiert. In einem nächsten Schritt erhalten Sie bereits erste grundlegende Ernährungsempfehlungen, zudem werden Sie in der Führung eines Ernährungstagebuches angeleitet.

 

Abschließend erhalten Sie einen Folgetermin von uns. Achtung: Spätestens eine Woche vor Ihrem Folgetermin sollten Sie Ihr ausgefülltes Ernährungstagebuch in unserer Praxis abgeben.

 

Beim Folgetermin erhalten Sie dann eine ausführliche Analyse Ihres Ernährungstagebuches sowie individuelle Empfehlungen für die Optimierung Ihrer Ernährung.

 

Weitere Folgetermine dienen der anhaltenden Erfolgskontrolle Ihres Ernährungszustandes, der Beantwortung Ihrer Fragen und der Herausarbeitung Ihres persönlichen Ernährungsplanes.

Je nach Bedarf und Erkrankung empfehlen wir Ihnen 3-5 Folgetermine in Abständen von jeweils 3-4 Monaten. Hierdurch werden eine langanhaltende Motivation zur Optimierung Ihres Essverhaltens und eine langfristige Ernährungsumstellung sichergestellt.

Hier finden Sie uns

Ärztezentrum am Bahnhof

Bahnhofstraße 7a
86825 Bad Wörishofen

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an unter:

08247 90 156 08247 90 156

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright T. Leuchtgens